Willkommen auf den Seiten der Spvgg. Sterkrade Nord

Entstanden ist die Sportvereinigung Sterkrade-Nord 1920/25 e. V. aus dem Zusammenschluss der beiden Vereine "Spielverein 1920 Sterkrade-Nord e. V." und "DJK Frisch-Auf Sterkrade-Nord e. V.".

Handelte es sich ursprünglich um reine Fußballvereine, so öffnete man sich bereits 1923 für andere Sportarten wie Leichtathletik und Tischtennis. Nach dem Zusammenschluss der Ursprungsvereine im Jahr 1963 kamen rasch weitere Abteilungen hinzu. Manche Sportarten hielten sich nur kurzfristig, Andere dagegen weisen schon eine lange Tradition auf. Heute vereinen sich 9 Abteilungen unter dem Dach der Spvgg. Sterkrade-Nord.

Die mitgliederstärksten Abteilungen sind zweifellos die Bereiche Breitensport und Fußball. Aber auch die kleineren Abteilungen wie Schach, Surfen und Triathlon wissen sich zu behaupten. Nicht zu vergessen sind auch die äußerst erfolgreiche Badmintonabteilung, die Segelabteilung, die unter dem Namen "OSC" bekannt ist, sowie die Abteilungen Leichtathletik und Tischtennis, die bereits auf eine langjährige Zugehörigkeit zur Spvgg. Sterkrade-Nord zurückblicken.

Mit über 1350 Mitgliedern gehört die Spvgg. Sterkrade-Nord zu den größten Sportvereinen in Oberhausen. Bei so vielen Mitgliedern darf natürlich auch ein vereinseigenes Clubhaus nicht fehlen. Dies wurde bereits 1952 in Eigenarbeit an der Lütticher Str. errichtet und wird ab 2009 wieder vom Verein selbst bewirtschaftet.

Wir hoffen, wir haben Ihr sportliches Interesse geweckt und wenn Ihnen gefällt, was Sie auf unseren Abteilungsseiten lesen, kommen Sie vorbei und machen mit.