Suchergebnisse

253 Ergebnisse gefunden

Blogbeiträge (191)

  • Wir brauchen Euch!

    Das Ehrenamt im Sportverein: Kann ein Verein ohne die Ehrenamtler auskommen? Wohl nicht. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer, das bedeutet, sie unterstützen den Verein ohne finanzielle Zuwendungen, wäre ein Verein nicht in der Lage, seinen Sportbetrieb aufrecht zu erhalten. Das ist auch so bei der Spvgg. Sterkrade Nord 1920/25 e.V. Ein Beispiel ist unser Vereinskassierer und Mitglied des „Geschäftsführenden Vorstands“, Werner Henke. Werner ist schon seit langer Zeit als Kassierer dem Verein verbunden. Deshalb hat er auch vom LSB, zu recht, eine Ehrung für sein ehrenamtliches Engagement bekommen. Viele andere im Verein, quer durch alle Abteilungen, sind ebenfalls ehrenamtlich tätig. Dafür möchte sich der Vorstand, bei allen, recht herzlich bedanken. Dennoch ist die Zahl der Ehrenamtler, bei ca.1300 Mitgliedern, sehr überschaubar. Es fehlt an „Nachwuchs“. Z. B. müssen in den nächsten beiden Jahren, die Posten des 1. Kassierers und des 2. Geschäftsführers neu besetzt werden. Aber es geht nicht nur um die beiden Positionen im Vorstand, sondern es fehlen sicherlich in allen Abteilungen Leute, die uns unterstützen könnten. Es gibt bestimmt Aufgaben, die nicht unbedingt durch Trainer/innen oder Übungsleiter/innen, durchgeführt werden müssen. Bitte hört euch doch mal in euren Abteilungen, aber gerne auch außerhalb des Vereins um, ob nicht interessierte Jugendliche, Geschwister, Eltern, Großeltern, usw., Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit haben. Einen Versuch ist es wert. Die Fußball-Senioren suchen für folgende Positionen ehrenamtliche Helfer: Stellvertretenden Abteilungsleiter, stellvertretenden Geschäftsführer, Abteilungskassierer, Clubhausdienst Di., Do., Fr. und an den Spieltagen, in der Regel sonntags. Weiterhin suchen wir noch 5 Personen für den Ordnungsdienst zu unseren Spielen der 1. und 2. Mannschaft. Gerne sind auch Personen gesehen, die einfach nur helfen wollen, ohne eine feste Aufgabe zu übernehmen. Bei Interesse kann ich die Aufgaben gerne in einem persönlichen Gespräch erläutern. (Ansprechpartner: Dietz Walter, Abteilungsleiter) Die Fußball-Jugend sucht: Jemanden, der sich um den Internetauftritt kümmert und die Website pflegt. (Ansprechpartner: Dirk Hemmers, Jugendleiter) Jetzt werden sicherlich einige sagen, was soll das, da meldet sich sowieso keiner. Aber, wenn wir es nicht wenigstens versuchen, brauchen wir uns nachher nicht vorwerfen zu lassen, wir hätten nichts getan, um die Situation zu verbessern. Der Verein braucht sie dringend. So, jetzt bin ich gespannt, ob wir unsere Situation verbessern können. Mit sportlichen Grüßen Frank Woynack Geschäftsführer Spvgg. Sterkrade-Nord

  • Theresa Neu siegte im Team Ralf Teichmann in Berlin

    Die Yngling "immer süd" mit Skipper Ralf Teichmann (WSK) holte bei der 72. Internationalen Nebelregatta auf dem Müggelsee in Berlin mit 4 ersten Plätzen souverän den Sieg. Vorschoterin Theresa Neu (OSC) ist glücklich und zufrieden, den Erfolg aus dem Vorjahr am Berliner Müggelsee wiederholen zu können. Neben 16 Ynglings gingen auch FD-Jollen, O-Jollen und Finn Dinghys an den Start. Insgeamt meldeten so beim Veranstalter Yachtclub Berlin-Grünau 75 Teams. Die Wettebedingungen waren durchaus anspruchsvoll. Von 14 - 29 kn Wind, von strömendem Regen bis zu herrlichem Sonnenschein war alles dabei. Theresa: "Es macht unheimlich viel Spaß mit Ralf und Jos, vor allem, wenn man erfogreich als Team unterwegs ist. Die Fahrt nach Berlin ist zwar weit - aber es lohnt sich immer wieder"

  • Erste verliert mit 6:9 gegen Mülheim

    Denkbar knapp und ein wenig unglücklich hat die erste Herren der Spvgg. Sterkrade-Nord das Meisterschaftsspiel gegen den Gast aus Mülheim mit 6:9 verloren. Ohne die Nummer Eins, Nico Busch, angetreten, gerieten die Nordsportler erstmals in der laufenden Saison nach den Doppeln in Rückstand. Nur Fabio Krause/Daniel Göttfert punkten. Dann kämpfte sich das Team aber toll zurück und kam durch Siege von Daniel Göttfert, Fabio Krause und Werner Höfmann zu einem zwischenzeitlichen 4:4. Dann gingen leider direkt im Anschluss zwei Fünf-Satz-Spiele knapp verloren und Mülheim ließ sich in der Folge trotz weiterer Einzelerfolge von den in überragender Form aufspielenden Fabio Krause und Daniel Göttfert nicht mehr vom Erfolgskurs abbringen. Beeindruckend waren vor allem die Erfolge von Fabio Krause, der seinen beiden Gegnern nicht mal einen Satzgewinn gewährte und der einzige Fünf-Satz-Erfolg der Nordler durch Daniel Göttfert, der einen 0:2 Satz Rückstand wettmachte. Alles in allem eine Niederlage, die trotzdem Mut machen sollte, zeigten doch alle Beteiligten einen tollen Kampfgeist und haben bewiesen, dass sie in der Klasse mithalten können. Thomas Jakhöfer

Alles ansehen

Seiten (62)

  • Sportverein mit 8 Abteilungen | Spvgg. Sterkrade-Nord | Oberhausen

    Abteilungen BADMINTON BREITENSPORT & VOLLEYBALL FUSSBALL LEICHTATHLETIK SCHACH SEGELN & SURFEN TISCHTENNIS TRIATHLON Die Sportvereinigung Sterkrade-Nord ist ein Mehrspartenverein mit 8 Abteilungen und zählt mit seinen über 1.300 Mitgliedern zu einer der größten Sportvereine in Oberhausen. ​ Wenn ein Verein das Glück hat 100 Jahre alt werden zu dürfen und dabei aktiv und frisch weiter zu leben, verdanken wir dies vor allem dem Einsatz und Unternehmungsgeist unzähliger Einzelpersonen mit den unterschiedlichsten Funktionen. Ohne die vielen Helfer und Unterstützer, die teils über Jahrzehnte hinweg ihre Freizeit der Sportvereinigung Sterkrade-Nord widmen, wäre es unmöglich unseren Verein am Leben zu erhalten. Seit 100 Jahren hat unser Sportverein versucht, unser Leben mit Sport zu bereichern, Team- und Sportgeist zu zeigen, Wettkämpfe sportlich auszutragen, Toleranz zu üben, ausländische Mitbürger schnell aufzunehmen und zu integrieren. Damit wir unseren Verein weiterhin in Bewegung halten können, brauchen wir die ehrenamtlichen Helfer die uns hoffentlich in Zukunft genauso zur Verfügung stehen, wie in der Vergangenheit. ​ Den Verantwortlichen und den vielen Helfern in der Vergangenheit und in der Gegenwart ist es zu verdanken, dass mehr als 500 Kinder und Jugendliche, sowie eine hohe Anzahl Ältere „Nordler“ sich sportlich betätigen können. Hast Du Bock? Der SSB-Oberhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in (m/w/d) 30-40 Std./Woche für das Handlungsfeld „NRW bewegt seine KINDER“ sowie für Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement ... zur Ausschreibung Aktuelles aus den Abteilungen Einladung zur außerordentlichen Mitgiederversammlung am Freitag, den 09.09.2022 um 18.00 Uhr im Vereinsheim Lütticher Str. 70, 46147 Oberhausen Alle Beiträge (190) 190 Beiträge Badminton (21) 21 Beiträge Spvgg. Sterkrade-Nord (7) 7 Beiträge Tischtennis (50) 50 Beiträge Segeln (35) 35 Beiträge Triathlon (2) 2 Beiträge Breitensport (3) 3 Beiträge Schach (16) 16 Beiträge Leichtathletik (12) 12 Beiträge Lauftreff (17) 17 Beiträge Fußball Senioren (34) 34 Beiträge Fußball Junioren (1) 1 Beitrag vor 4 Stunden Spvgg. Sterkrade-Nord Wir brauchen Euch! Das Ehrenamt im Sportverein: Kann ein Verein ohne die Ehrenamtler auskommen? Wohl nicht. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer, das... vor 5 Stunden Segeln Theresa Neu siegte im Team Ralf Teichmann in Berlin Die Yngling "immer süd" mit Skipper Ralf Teichmann (WSK) holte bei der 72. Internationalen Nebelregatta auf dem Müggelsee in Berlin mit 4... vor 4 Tagen Tischtennis Erste verliert mit 6:9 gegen Mülheim Denkbar knapp und ein wenig unglücklich hat die erste Herren der Spvgg. Sterkrade-Nord das Meisterschaftsspiel gegen den Gast aus Mülheim... vor 5 Tagen Schach Am 3.10. (Tag der deutschen Einheit) fällt der Vereinsabend aus! Am gleichen Tag um 10:00 Uhr findet in Gelsenkirchen die Bezirksblitz-Mannschaftsmeisterschaft statt. Wer mitspielen möchte kann sich... 25. Sept. Leichtathletik Saisonabschluss und Einweihung der neuen Sportanlage Buchenweg 25. Sept. Tischtennis Jungen 19 verliert gegen Ratingen knapp Gegen die Gäste des TV Ratingen reichte es für die Jungen 19 nach einem umkämpften und spannenden Spiel mit einem 4:6 nur für einen... 24. Sept. Leichtathletik Jochen-Appenrodt-Pokal (JAP) Düsseldorf, 17.09.2022 1 2 3 4 5 nützliche Links: Partner:

  • Segeln/Surfen | Sterkrade-Nord

    Der Oberhausener Segel-Club in der Sportvereinigung Sterkrade-Nord e.V. wurde am 01.07.1987 als OSC von 13 Segelinteressierten, wobei auch bereits aktive Nordler wie Karl Wolters beteiligt waren, gegründet. Seit dem 01.07.1988 ist der OSC offizielles Mitglied des Deutschen Segler-Verband DSV und umfasst mittlerweile mehr als 200 Mitglieder. zur Webseite uk vor 4 Stunden 2 Min. Wir brauchen Euch! Das Ehrenamt im Sportverein: Kann ein Verein ohne die Ehrenamtler auskommen? Wohl nicht. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer, das... uk vor 5 Stunden 1 Min. Theresa Neu siegte im Team Ralf Teichmann in Berlin Die Yngling "immer süd" mit Skipper Ralf Teichmann (WSK) holte bei der 72. Internationalen Nebelregatta auf dem Müggelsee in Berlin mit 4... uk 19. Sept. 1 Min. Anna und David zu Jugendsprechern gewählt Anna Spickschen und David Pahl sind bei der ersten ordentlichen OSC Jugendversammlung zu Jugendsprechern gewählt worden. Heike Flemming,... 1 2 3 4 5

  • Badminton | Sterkrade-Nord

    Badminton Trainingszeiten Mannschaften Vorstand Club der 50er Mitglied werden Die Badmintonabteilung bietet allen, die einen schnellen, intensiven und fairen Sport betreiben möchten, sowohl im Hobby- als auch im Leistungssportbereich des Badminton beste Möglichkeiten zum Lernen, Trainieren oder einfach just for fun! Warum Badminton? Badminton trainiert Körper und Geist. Den Körper, weil Badminton nach Laufen die wirkungsvollste Trainingsform für das Herzkreislaufsystem -also für die Fitness- ist und den Geist, da durch die teils atemberaubende Geschwindigkeit so viele Entscheidungen getroffen werden müssen, dass man über das direkte Feedback (wie kommt der Ball zurück?) viel über die Qualität seiner Entscheidungen lernt. Im Doppel geschieht dies noch im Teamwork! Darüber hinaus ist Badminton eine überaus faire Sportart. Wir spielen bis zur dritthöchsten Klasse ohne Schiedsrichter. Stell Dir das mal beim Fußball vor. ​Wer sind wir? Wir haben ca. 80 Mitglieder im Senioren- und 90 Mitglieder im Schüler- und Jugendbereich. Unsere 1. Mannschaft, eine von insgesamt 10 Jugend- und Seniorenmannschaften, spielt in der Oberliga, der vierthöchsten Spielklasse des Deutschen Badminton Verbandes. Damit sind wir der höchstspielend Badminton Verein in Oberhausen. Insbesondere in der Jugendarbeit genießen wir seit Jahrzehnten eine exzellenten Ruf. Die Badmintonabteilung der Sportvereinigung Sterkrade-Nord wurde 1976 gegründet und hat seitdem ihr Zuhause in der Sporthalle an der Oranienstraße in Oberhausen-Schmachtendorf. Die letzten aktuellen Meldungen: andrefaberski 21. Sept. 1 Min. Information über Beitragserhöhung des Hauptvereins In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Hauptvereins am 9.9.22 ist die Erhöhung des Grundbeitrages um 1,50€ pro Monat... andrefaberski 16. Sept. 0 Min. Die Hinrunde der Ersten andrefaberski 22. Juni 1 Min. Wir gratulieren unseren Abiturienten! Das Foto zeigt „unsere“ Präsenz beim Abi Ball des Freiers auf Altenberg. Wir gratulieren herzlich: Ahmed Karakas, Angelina Knust, Arne... andrefaberski 15. Mai 1 Min. Erfolgreiche Spielzeugspendenaktion Bei den Spielzeugspenden sind ein kompletter Kombi voll Sachen zusammengekommen. Von Roller über Lego und Matchboxautos bis zum Fußball... andrefaberski 13. Mai 1 Min. Hilfeaufruf: Spielzeug gesucht! Hallo, im Rahmen unserer Kooperation mit „Ich bin da“ (Eingetragener Verein zur Sammlung und Verteilung von Sachspenden) ist der Hilferuf... 1 2 3 4 Unsere Sponsoren: Unser Vertragshändler: Peters Sport Shop Unser Ausrüster: RSL Gärtnerei Herrig Großmann & Thiemann Stadtsparkasse Oberhausen Pottkinder Forellenhof Kiefer AXA Henkel Bedachung

Alles ansehen