• uk

Segelcamp beim OSC

Die Kinder fühlten sich wohl, das Programm war vielseitig und die Stimmung hervorragend. So lässt sich das erste Segelcamp des Oberhausener Segel-Clubs zusammenfassen.

Am Diersfordter Waldsee wurde das Camp aufgeschlagen. Der erste Tag stand unter dem Motto "Natur und Umwelt". Unter sachkundiger Leitung wurde mit dem Motorschiff "MS August" der See erkundet, Inselausflüge durchgeführt, Bieber und seltene Vögel beobachtet.

Der zweite Tag stand unter dem Motto: "Sport und Bewegung". Dank des Spielmobils, das die Sportjugend der Stadt Oberhausen zur Verfügung gestellt hatte, waren genug interessante Angebote vor Ort, die mit viel Spaß reichlich genutzt wurden. Der dritte Tag war ganz dem "Segeln mit Spaß" gewidmet. Carlotta sprach aus, was alle Kinder dachten: "Das Kentern war das Schönste - und die abendlichen Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmellows!"

Ein angenommenes Angebot, das 2023 sicher wiederholt wird.



31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir brauchen Euch!