• uk

OSC Sonnenwendcup mit sehr guter Beteiligung.

35 Boote waren gemeldet. In 5 Wertungsgruppen starteten Seglerinnen und Segler aus 6 Vereinen am Diersfordter Waldsee, dem Heimatrevier des Oberhausener Segel-Clubs. Bei hervorragendem Wetter - wobei der Wind allerdings etwas stärker hätte sein können - lieferten sich die Teilnehmer spannende Wettkämpe in insgesamt 4 Läufen.


Sieger über alles nach Yardstick war - es hat Keinen überrascht - die "TEKETISI" gesteuert von Jens Priewe vom Yachtclub Wesel, bei den ILCA´s holte sich Rodolfo Galloni den Sieg vor Bernd Küppers (beide OSC), bei den YNGLING siegte Ivo Kock mit Crew Jos Vaes und Theresa Neu. Ole Katt von der Weseler Seglerkameradschaft sicherte sich den Sieg bei den Opti B, bei den Opti C gewann Luna Bongart (WSK).


Eine wieder einmal gelungene Segelveranstaltung ohne Komplikationen bescheinigte Wettfahrtleiter Martin Küppers dem OSC als Ausrichter.


David Pahl und Anna Spickschen (OSC) auf dem RS500 "GREY OSCEAN"
David Pahl und Anna Spickschen (OSC) auf dem RS500 "GREY OSCEAN"

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir brauchen Euch!