top of page
  • Autorenbilduk

OSC Segelcamp – Wasser von allen Seiten

15 Kinder und 6 Betreuer hatten trotz ungemütlichem Wetter viel Freude und Spaß beim diesjährigen Segelcamp des Oberhausener Segel-Club am Diersfordter Waldsee, das insgesamt 5 Tage dauerte. Übernachtet wurde in Zelten, gegessen wurde in einem Gemeinschaftszelt und gekocht wurde im Unterstand.

Mit 68 Liter Regen hatten die Organisatoren sicher nicht gerechnet, die angekündigten Gewitter und starken Winde hielten sich dagegen in Grenzen. Ab und zu ließ sich auch die Sonne mal blicken.


Neben den täglichen Wassereinheiten auf den Booten – Wasser von oben und von unten – konnten in den Regenpausen das vielfältige Angebot aus dem Spielmobil des Stadtsportbundes Oberhausen genutzt werden. Maritime Bastelarbeiten, Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows sowie eine Ausfahrt mit illuminierten Booten vervollständigten das abwechslungsreiche Programm.


Das Essen war ausgewogen, abwechslungsreich und schmackhaft und wurde von allen Beteiligten in höchsten Tönen gelobt.


Ein großer Dank gilt allen Betreuer, sowie den Firmen Holemans, GFA, REWE und ideeal, die die das Kinder- und Jugendsegelcamp des OSC zu einer großartigen Veranstaltung gemacht haben.



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page