top of page

Zweite weiter ohne Punktverlust


Am vergangenen Freitag stellten sich fünf Nordler der 2. Mannschaft unter Verstärkung durch Thomas Hegermann (3. Herren) gegen die 2. Mannschaft von RuWa Dellwig zum Meisterschaftsspiel.


Mit dem oberen Paarkreuz durch Nico und David Busch waren sowohl durch Erfolge im Doppel als auch im allen vier Einzeln fünf Punkte auf dem Konto der Nordler gesichert. Da leider am Anfang die anderen Doppel an die Gegner abgegeben werden mussten, gestaltete sich der Beginn der Begegnung spannend. Mit Rolf Erler, Achim Korioth, Rita Pavliuk und Thomas Hegermann traten sicher nicht die nominell stärksten Nordler an die Platte, sie konnten aber dennoch letztlich voll überzeugen. Rolf brachte nach hartem Kampf über fünf Sätze letztlich in der Verlängerung sein erstes Einzel nach ungefähr zwei Jahren Spielpause glücklich nach Hause. Auch Achim und Rita konnten ihre Einzel für Sterkrade-Nord verbuchen. Thomas musste sich dagegen nach fünf Sätzen seinem Gegner von RuWa Delwig geschlagen geben, bevor Rolf dann mit seinem zweiten Einzelerfolg den 9:3 Erfolg für die Zweite abschließen konnte.


Damit bleibt die Mannschaft mit ihrem dritten Sieg im dritten Spiel ganz oben in der Tabelle und sieht auch den kommenden Spielen zuversichtlich entgegen.


Rolf Erler

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page