top of page

Zweite weiter auf Aufstiegskurs


Am Freitagabend gelang der 2. Mannschaft ein erneuter Sieg auf dem Weg in die 2. Bezirksliga.


Nach dem Start konnten Nico Busch, David Busch, Olaf Zahn, Timur Hamann, Werner Höfmann und Achim Korioth alle drei Doppelbegegnungen für sich entscheiden. Danach wurden sowohl im oberen wie auch im mittleren Paarkreuz alle Einzel für die Nordler verbucht. Alles sah zunächst nach einer deutlichen 9:0 Klatsche gegen die Gäste von TUSEM Essen VI aus. Nachdem Werner seinen ersten Satz mit 11:8 gewonnen hatte wurde es im zweiten Satz richtig spannend. 14:16 war dann ein richtiger Warnschuss gegen ihn und er sammelte sich wieder für den dritten Satz, den er deutlich mit 11:4 gewinnen konnte. Danach konnte er seine Erfolgsspur leider nicht weiterverfolgen und gab mit 4:11 und 5:11 die Sätze vier und fünf ab wodurch die Gäste aus Essen zum ersten Spielgewinn kamen. Auch Achim Korioth hatte schwer zu kämpfen und konnte sein Einzel nach Verlust des ersten Satzes schließlich mit 11:8, 12:10 und 16:14 knapp nach Hause holen. Nico musste also noch ein zweites Mal an den Tisch und konnte nach drei Sätzen schließlich den Gesamtsieg für die Nordler perfekt machen.


Sollte am kommenden Freitag gegen Post-Oberhausen IV ein weiterer Sieg gelingen, könnte die 2. Herren bereits zwei Spieltage vor Saisonende vorzeitig als Meister feststehen. Hoffen wir mal weiter…

 

Rolf Erler

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page