top of page

Zweite Herren vorzeitig Herbstmeister


Die zweite Herren konnte sich mit einem 9:1 gegen die Gäste des VfB Frohnhausen vorzeitig die Herbstmeisterschaft sichern. Das Ergebnis von 9:1 gegen scheint auf den ersten Blick deutlich, doch es gab von Beginn an viele knappe und umkämpfte Spiele.


Das Topdoppel Busch/Busch konnte noch souverän punkten. Für die Doppel Pichler/Zahn und Korioth/Pavliuk ging es über die voll Distanz von fünf Sätzen, wobei Frank und Olaf am Ende den Gegner zum Sieg gratulieren mussten.


Nico und David konnten auch in den Einzeln ihre gute Form bestätigen und jeweils souverän mit 3:0 punkten. Im mittleren und unteren Paarkreuz gingen dann alle Spiele über fünf Sätze, wobei am Ende die Nordler die Nase vorn behielten. Den Schlusspunkt setzte dann Nico mit einem erneuten klaren Sieg.


Für Nord spielten: Nico Busch (2), David Busch, Frank Pichler, Olaf Zahn, Achim Korioth und Rita Pavliuk (je 1)


Am Montag geht es für die Zweite zur DJK Franz-Sales-Haus, wo es darum geht mit einem weiteren Sieg die Hinrunde zu einem perfekten Abschluss zu bringen.


Maximilian Fröhlich

43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page