Jungen 19 verliert gegen Ratingen knapp


Gegen die Gäste des TV Ratingen reichte es für die Jungen 19 nach einem umkämpften und spannenden Spiel mit einem 4:6 nur für einen Punkt.


Das knappe Ergebnis zeichnete sich schon in den Doppel ab. David Busch und Darijan Halilovic mussten sich nach einer 2:1 Führung im fünften Satz geschlagen geben. Jakob Schluchter und Joshua Holstein konnten in einem ebenfalls sehr umkämpften Spiel sich im vierten Satz in der Verlängerung mit 15:13 durchsetzen.


In den Einzeln konnte David, wie auch schon im ersten Spiel der Saison, überzeugen. Beide Spiele von ihm gingen an die Nordler. Im ersten Durchgang zeigte auch Darijan eine souveräne Leistung und setzte sich klar mit 3:0 durch. Doch im zweiten Durchgang konnte bis auf David leider kein Nordler mehr punkten. Alle drei Spiele gingen im vierten Satz an die Gäste aus Ratingen. Besonders eng fiel dabei das Ergebnis in Darijans zweiten Einzel aus, bei dem jeder Satz entweder mit 11:9 an die Gäste oder die Nordler ging.


Nach den Herbstferien empfängt die Jungen 19 den TTC Wuppertal, gegen den hoffentlich wieder mehr Punkte in Sterkrade bleiben.


Maximilian Fröhlich

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen