Jungen 18 sind ungeschlagener Herbstmeister

Aktualisiert: vor 6 Tagen


Im Spitzenspiel der Jungen 18 Bezirksklasse gegen die Gäste des PSV Oberhausen konnten die Nordler mit einem 8:2 die Herbstmeisterschaft perfekt machen.


In den Doppeln waren - wie schon in der vergangene Woche - nur Moritz Conrad und Busch erfolgreich, sodass es mit einem 1:1 in die Einzel ging. Im oberen Paarkreuz konnte sich David in einem spannenden Spiel gegen die Spitzenspielerin der Polizeisportler, Madleen Tecklenburg, im fünften Satze durchsetzen. Auch Moritz und Tobias Woydeck konnten im ersten Durchgang jeweils mit einem 3:0 überzeugen. Joshua Holstein musste sich leider nach einer 2:0 Führung geschlagen geben.


Im zweiten Durchgang gab es einen hochklassigen Schlagabtausch der Spitzenspieler, den Moritz nach nervenaufreibenden fünf Sätzen für sich entschied. David, Tobias und Joshua konnten ihre Einzel im zweiten Durchgang souverän gewinnen, womit die Nordler im Spitzenspiel vier Punkt einfahren konnten und ungeschlagener Herbstmeister der Jungen 18 Bezirksklasse sind.


In der im Januar startenden Rückrunde geht es für die Nordler hoffentlich so erfolgreich weiter, damit am Ende der Saison der Aufstieg in Jungen 18 Bezirksliga gelingt.


Maximilian Fröhlich

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen