Jungen 13 erringen gegen PSV Oberhausen den ersten Sieg


Die Jungen 13 konnten im Lokalderby gegen den PSV Oberhausen mit 7:3 den ersten Saisonsieg erringen.


Im Doppel konnten Lars Rother und Tim Schmitz die Nordler nach einem Spiel über die volle Distanz in Führung bringen. Und in den Einzeln ging es so erfolgreich weiter. Lars konnte alle seine drei Einzel klar für sich entscheiden. Auch Tim und Luis Ehlert konnten Punkte für die Gastgeber holen. Luis konnte zwei seiner Spiele für sich entscheiden nur dem an Eins gesetzten Gast musste er zum Sieg gratulieren. Ebenso musste sich Tim in seinem ersten Einzel dem Spitzenspieler der Gäste geschlagen geben. Sein zweites Spiel konnte er dann souverän für sich entscheiden. Im dritten Einzel musste Tim nach einer zwischenzeitlichen 2:1 Führung nach fünf umkämpften Sätzen seinem Gegner zum Sieg gratulieren.


Mit diesem Sieg im Rücken geht es für die Jungen 13 am kommenden Wochenende zum Tabellennachbarn nach Kaiserberg, wo hoffentlich der zweite Sieg der Saison wartet.


Maximilian Fröhlich

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen