top of page

Erste verliert knapp gegen Franz-Sales-Haus

Aktualisiert: 1. Okt.


Denkbar knapp hat die Erstvertretung von Sterkrade-Nord das Auswärtsspiel bei Franz-Sales-Haus in Essen mit 6:9 verloren. Schade am Ende wäre ein Punkt durchaus möglich und sicher nicht unverdient gewesen.


Die Nordsportler gingen nach einer vorgenommenen kleinen Änderung in der Doppelaufstellung mit 2:1 in Führung. A. Halilovic/Fröhlich und Krause/Göttfert sorgen für die beiden Erfolge.


Danach drehte sich das Spiel nach den Partien im oberen und mittleren Paarkreuz zugunsten der Gastgeber, die auf 4:3 stellen konnten. Nord hielt das Spiel aber offen und blieb immer in Reichweite eines Remis. Am Ende waren die Favoriten aus Essen dann aber doch etwas stärker und es stand nach Einzelerfolgen von Asmir Halilovic (2), Daniel Göttfert (1) und Thomas Jakhöfer (1) ein 9:6 auf dem Spielblock.


Insgesamt aber eine sehr gute, kämpferische Vorstellung der Oberhausener, bei denen insbesondere auch Darijan Halilovic als Jüngster ein herausragendes zweites Einzel zeigte, dass auch die gegnerischen Spieler nur mit größter Anerkennung der spielerisch sehr reifen Leistung verfolgten. Leider blieb Darijan der Erfolg dieses Mal versagt, aber ihm gehört die Zukunft!


Für Nord spielten: Asmir Halilovic, Krause , Fröhlich, Darijan Halilovic, Göttfert, Jakhöfer


Thomas Jakhöfer

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page