Erste verliert bei GW Freisenbruch mit 1:9


Erwartungsgemäß unterlag die erste Herren der Spvgg. Sterkrade-Nord im vorletzten Auswärtsspiel der Hinrunde bei GW Freisenbruch. Am Ende stand ein sicherlich, auch nach Einschätzung des fairen Gegners,etwas zu hohes 1:9 auf dem Spielbogen.


Trotz enormer Gegenwehr in jedem Vergleich konnte kein Einzelsieg verbucht werden und so gab es nur den „Ehrenpunkt“ durch das Doppel Thomas Jakhöfer und Thomas Hegermann.


Für Nord sind angetreten: Nico Busch, Max Fröhlich, Fabio Krause,Thomas Jakhöfer, Daniel Göttfert und Thomas Hegermann.


Weiter geht es jetzt im wichtigen und letzten Heimspiel der Hinrunde am 02.12. gegen Olympia Mülheim II.


Thomas Jakhöfer

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen