Erste Jungen 19 verliert erneut knapp

Aktualisiert: 26. Okt.


Die erste Jungen 19 hat gegen die Gäste des TTC Wuppertal mit 6:4 erneut eine knappe Niederlage verkraften müssen.


Nach den Doppeln und dem ersten Einzeldurchgang sah es zunächst nach einer Punkteteilung zwischen den Gästen aus Wuppertal und den Nordlern aus. Das Doppel Busch / Schluchter konnte sein Spiel souverän für sich entscheiden. Während Joschi und Rita sich knapp im fünften Satz geschlagen geben mussten. Und auch der erste Einzeldurchgang war so ausgeglichen wie die Doppel. Im oberen Paarkreuz konnte der Nordler Spitzenspieler David Busch (Foto) nach fünf Sätzen punkten. Im unteren Paarkreuz konnte Joshi einen Sieg für die Nordler erringen.


Mit diesem 3:3 ging es in den zweiten Einzeldurchgang. David Busch konnte auch sein zweites Einzel für sich entscheiden und die erste Jungen so mit 4:3 in Führung bringen. Doch dann wollte sich leider kein Erfolg mehr bei den Gastgebern einstellen. Die folgenden drei Einzel gingen sämtlich mit 3:0 an die Gäste.


Am kommenden Samstag geht es für die erste Jungen 19 nach Ronsdorf, wo hoffentlich wieder mehr als ein Punkt zu holen ist.


Maximilian Fröhlich


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen