Erste Herren klettert auf Platz zwei


Der Erfolgsweg der Nordler geht weiter. Bei der TTV Hamborn 2010 gab es am Freitag einen 9:7 Auswärtssieg. In einem stets hochspannenden Match fiel die Entscheidung erst nach fast vier Stunden im Schlussdoppel nach fünf Sätzen.


Nord musste nach den Doppeln einen Rückstand hinnehmen, da nur das Doppel Krause/Göttfert punkten konnte.


Im oberen und mittleren Paarkreuz wurde jeweils 1:1 gespielt bei Siegen von Fabio Krause und Nico Busch. Am Ende war wieder einmal die Konstanz des unteren Paarkreuzes ausschlaggebend für den Umschwung im Spiel. Daniel Göttfert und Thomas Jakhöfer sorgten mit jeweils zwei Siegen für eine 8:7 Führung für Sterkrade-Nord, da der bärenstarke Nico auch sein zweites Einzel mit toller Moral am Ende mit 3:2 Sätzen für sich entscheiden konnte.


So kam es zum Showdown im Schlussdoppel, in dem Olaf Zahn und Thomas Jakhöfer antraten und in einem weiteren Krimi nach fünf Sätzen das Spitzendoppel der Gastgeber mit 3:2 niederrangen. Damit stand der 9:7 Auswärtserfolg fest und die Nordsportler blicken bereits dem Topspiel der Saison entgegen, nächsten Freitag gegen Angermund, dem Tabellenführer, der nur ganz knapp vor der Ersten liegt.


Thomas Jakhöfer

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen