Erste beendete Hinrunde mit einem Sieg


Die Nordsportler haben eine unglaubliche Hinrunde mit einem weiteren Sieg gegen eine tolle Truppe vom MTV Rheinwacht Dinslaken beendet. 9:5 hieß es am Ende und Sterkrade-Nord geht jetzt als Herbstmeister mit einem schönen Punktepolster in die Weihnachtspause!


Schon die Doppel wiesen einmal mehr den Weg: Daniel Göttfert und Fabio Krause, sowie Olaf Zahn und Thomas Jakhöfer brachten Nord in Führung, die bis zum Schluss nicht mehr abgegeben wurde. Nico Busch zeigte zwei souveräne Auftritte (2 x 3 zu 0 Sätze) und bemerkenswert war auch das Spiel von Olaf Zahn, der nach zweimaligem krankheitsbedingtem Aussetzen gleich wieder toll nicht nur im Doppel an der Seite von Thomas Jakhöfer sondern auch in seinem Einzel kämpferisch überzeugte und seinen Beitrag zum Sieg leistete. Max Fröhlich und Daniel Göttfert holten ebenfalls weitere Einzelsiege.


So blieb es dem Mannschaftsführer Thomas Jakhöfer vorbehalten nach einem klaren Sieg im ersten Einzel dann auch im einzigen Fünf-Satz-Spiel des Abends, klasse taktisch eingestellt durch den Mannschaftskammeraden Fabio Krause den Schlusspunkt zu setzen.


Mit solchen Leistungen, spielerisch wie aber auch kämpferisch, bleibt für Sterkrade-Nord nach wie vor alles möglich.


Thomas Jakhöfer

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen