top of page

Erste Jungen mit einem Sieg und einer Niederlage

Aktualisiert: 28. Nov. 2022


Zum Abschluss der Hinrunde in der Jungen 19 Bezirksliga konnte die erste Mannschaft einen Sieg bei Germania Wuppertal feiern und musste eine klare Niederlage bei Borussia Düsseldorf verkraften.


Im verlegten Spiel gegen Wuppertal konnte die erste Jungen 19 mit 6:4 den lang erwarteten zweiten Sieg dieser Saison verbuchen.


Wesentlich an diesem Erfolg beteiligt waren die Nordler Spitzenspieler David Busch und Jakob Schluchter. Im Doppel konnten David und Jakob ein spannendes Spiel in der Verlängerung des fünften Satzes für sich entscheiden. In den folgenden Einzeln ließen die Zwei dann nicht mehr so viel anbrennen. Alle vier Einzel gingen recht klar an die Nordler. Den entscheidenden sechsten Punkt machte Joshua Holstein. In seinem zweiten Einzel wusste Joshua mit einem 3:1 zu überzeugen und sicherte den Nordlern im vorletzten Spiel der Hinrunde den zweiten Sieg.


Im zweiten Spiel des Wochenendes ging es für die Jungen 19 nach Düsseldorf. Gegen die Borussia war am Ende das erste Mal in dieser Saison noch nicht einmal ein Punkt für die Nordler drin.


Erneut konnte das Nordler Spitzendoppel Busch/Schluchter im fünften Satz in der Verlängerung punkten. Und auch in den Einzeln sah es zunächst ganz gut aus. David konnte sein erstes Spiel nach Startschwierigkeiten im ersten Satz für sich entscheiden. Zudem startet Jakob stark in sein erstes Einzel und ging mit 2:0 in Führung. Doch Jakobs Gegner kämpfte sich ins Spiel zurück, sodass der Nordler dem Borussen nach fünf Sätzen zum Sieg gratulieren musste. Im weiteren Verlauf des Spiels wollte sich dann kein Erfolg mehr bei den Nordlern einstellen, womit am Ende ein 8:2 für die Gastgeber stand.


Nach diesem spielreichen Wochenende geht es für die erste Jungen 19 in die Winterpause. In der Rückrunde möchte die Jungen 19 erneut angreifen und das eine oder andere knapp verlorene Spiel drehen.


Maximilian Fröhlich


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page