Markus Labuda siegt beim Sterkrader Blitz

Dienstag, 4. Juni 2019

Nach zehn Spieltagen konnte Markus Labuda die Sterkrader Blitzserie in überzeugender Manier für sich entscheiden. Martin Limberg (SW Oberhausen) folgte mit einigem Abstand auf dem 2. Platz, während Reinhard Gebauer sich den 3. Platz sichern konnte. Einen Achtungserfolg errang als ältester Teilnehmer des Feldes der 83-jährige Herbert Bobovnik.

SIegerehrung Sterkrader BlitzInsgesamt haben 35 Spieler an der Serie, die sich über zehn Monate erstreckte, teilgenommen, die einzelnen Turniere waren zum Teil hart umkämpft. Umso erfreulicher, dass sich ein Sterkrader gegen die starke Konkurrenz durchsetzen konnte.

Die drei Erstplatzierten erhielten neben dem Siegerpokal und Medaillen auch Geldpreise, die aus den Einnahmen während der Saison finanziert wurden. Sonderpreise bekamen Herbert Bobovnik und Manfred Langer, die als einzige Teilnehmer jede einzelne der insgesamt 68 Runden mitgespielt und in der Kategorie U1600 DWZ am besten abgeschnitten haben.

Auch in der kommenden Saison wird die Sterkrader Blitzserie wieder durchgeführt. Start ist voraussichtlich im September. Ab dann wird wieder an jedem 1. Montag im Monat geblitzt.

Endstand