Julian Tepper gewinnt FER-Nikolausturnier

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Beim Nikolausturnier der Friedrich-Ebert-Realschule konnte sich unser Nachwuchsspieler Julian Tepper mit 6,5 Punkten aus sieben Spielen durchsetzen. Bis zur letzten Runde sah es sogar nach einem glatten Durchmarsch aus – bis er seinen Gegner in überlegener Stellung patt setzte. Trotz des kleinen Missgeschicks ein großer Erfolg für den Zwölfjährigen.

Niclas KauschDen 2. Platz belegte unser Neuzugang Niclas Kausch, der sich im direkten Vergleich nur dem Turniersieger beugen musste und ab sofort unsere Jugendmannschaft als hoffnungsvolles Talent verstärken wird. Als bestes Mädchen wurde Gina Emmerich ausgezeichnet.

Mit 46 Spielern und Spielerinnen war das Turnier gut besucht. Besonders erfreulich war die Teilnahme zahlreicher Fünftklässer, für die es in den meisten Fällen das erste Schachturnier war. 

Alfred Schlya, Ehrenpräsident des Deutschen Schachbundes, überreichte die Pokale für die drei Erstplatzierten sowie Medaillen für die Besten ihres Jahrgangs. Und natürlich bekam jeder Teilnehmer zum Abschluss noch einen Schoko-Nikolaus mit auf den Heimweg.

Tabelle