Corona-Eilmeldung: Spielbetrieb ruht erneut - Update

Sonntag, 25. Oktober 2020

Von Marco Schwinning

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens halten wir es für sinnvoll sehen wir uns gezwungen, den Spielbetrieb des Vereins vorerst ruhen zu lassen.

Diese Entscheidung fällt uns nicht leicht. Wir sind von der Wirksamkeit unseres Hygienekonzepts überzeugt. Angesichts der rasanten Entwicklung der Corona-Pandemie kann es größtmögliche Sicherheit aber nur bei Vermeidung unnötiger Kontakte geben. Die Coronaschutzverordnung vom 30. Oktober 2020 untersagt nun den Amateursportbetrieb zunächst bis Ende November

Deshalb setzen wir unseren vereinsinternen Spielbetrieb zunächst bis zum 30. November aus. Dies gilt sowohl für den Jugendbereich als auch für den Erwachsenenbereich. Wir hoffen, das Training am Montag, 16. November, wieder aufnehmen zu können. Das hängt allerdings von der Entwicklung der Gesamtlage ab und kann nur ganz kurzfristig entschieden werden. Eine Wiederaufnahme unseres Spielbetriebs noch in diesem Jahr rückt damit eher in den Bereich des Wunschdenkens. Eine Entscheidung darüber können wir immer nur kurzfristig treffen. Wir bemühen uns, die entsprechenden Informationen zeitnah auf unserer Homepage zu veröffentlichen.

Die bereits angekündigten Termine für Meisterschaft und Pokal im November werden hiermit zurückgezogen und auf einen noch nicht bekannten Zeitpunkt im kommenden Jahr verschoben.

Die noch ausstehende Hauptrunde der Jugendvereinsmeisterschaft wird hiermit endgültig abgesagt - es wird leider keinen Jugendvereinsmeister 2020 geben.

Bleibt gesund!

Euer Schach-Vorstand