• uk

OSC-Mitgliederversammlung wählt Theresa Neu zur Jugendwartin

Bei der digital durchgeführten Mitgliederversammlung des OSC wurde Theresa Neu einstimmig zur Jugendwartin gewählt. Christian Wittmann wurde als 2. Vorsitzender bestätigt. In der gut 90 Minuten dauernden und über Teams durchgeführten Versammlung wurde der Vorstand ohne Gegenstimmen entlastet.


Vorsitzender Ulrich Küppers dankte dem scheidenden Jugendart Peter Franz für seinen hervorragenden Einsatz in den vergangenen Jahren. Dank seiner Aktivitäten kann der OSC eine wachsende Jugendabteilung vorweisen.


Gemeinsam mit den beiden Trainern Bernd Küppers und Julian Paus hat die Psychologie-Studentin Theresa Neu ein intensives und interessantes Sportangebot für 2022 ausgearbeitet, das im Programm 2022 vorgestellt wurde. Neben den regelmäßigen Jugendtreffs in den Wintermonaten wird nahezu wöchentlich ein umfangreiches und intensives Segel- und Trainigsprogramm angeboten. Im Fokus stehen neben der Ausbildung der Jüngsten auch das weiterführende Regattatraining sowie die Teilnahme an Regatten auf dem Waldsee und auf benachbarten Revieren.


Neben dem Fahrtenseglertreffen und dem traditionellem Segelwochenende in Balk (beides in NL) werden auch wieder 4 Regatten auf dem Waldsee durchgeführt. Der Waldsee-Treff und ein allgemeines Segeltraining für alle Mitglieder und Seeanlieger sowie Segelschnuppertage ergänzen das Angebot.


Der sechs Mal hintereinander wegen seiner Ausbildung vom DSV ausgezeichnete OSC bietet auch 2022 wieder Segelkurse an. Bereits am 2. Februar startet der Kurs SBF See, SBF Binnen steht Ende des Jahres auf dem Programm.


Einstimmig verabschiedet wurde auch das von einem Arbeitskreis unter Leitung vom Bootswart Jan Hendrik Laurenz ausgearbeitet Konzept zur Erneuerung der OSC-Bootsflotte bis 2030. So werden die in die Jahre gekommenen VBs nach und nach durch Ynglings ersetzt und die Jugendflotte wird durch einen sportlichen RS 500 erweitert.

74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen