Lauftreff Sterkrade-Nord startet in die Saison 2022 Neuer Anfänger-Laufkurs beginnt am 9. April


Dorothea Claudia

Zwei Jahre lang konnte unser Lauftreff Corona bedingt keinen ordentlichen Trainingsbetrieb durchführen. Jetzt endlich stehen die Zeichen auf Neubeginn. Gemäß aktueller Corona-Schutzverordnung spricht nichts mehr gegen ein regelmäßiges Präsenztraining.


Starttermin in die Saison 2022 ist der Samstag, 09. April, 15.00 Uhr. Treffpunkt ist wie immer der Parkplatz an der Franzosenstraße. Erwartet werden Ehemalige und aktuelle Teilnehmer*innen, egal ob Laufend oder Walkend unterwegs. Endlich können wieder kleine Gruppen unterschiedlich weit und schnell gemeinsam ihr Training absolvieren.

Gleichzeitig bietet der Lauftreff wieder einen Kurs für eine Anfänger-Laufgruppe an. Im Zeitraum vom 9. April bis zum 1. Juli werden die Teilnehmer dieser Gruppe von den Kursleiterinnen Claudia von Rumohr und Dorothea Bongers an das Laufen (kein Walking oder Nordic-Walking) herangeführt. Auch wer sich bisher wenig sportlich betätigt hat, aber gesund ist, eine gewisse Grundfitness mitbringt und die Möglichkeit hat, regelmäßig mindestens zweimal pro Woche am Training teilzunehmen, ist dabei herzlich willkommen. In den ersten Wochen des Trainings wechseln sich Laufabschnitte mit Gehabschnitten ab. Im weiteren Verlauf werden die Laufphasen länger, die Gehabschnitte kürzer. Ziel des Kurses ist, Ende Juni 5 Kilometer ohne Gehpausen bewältigen zu können. Das Gelernte umsetzen können die Teilnehmer dann bei einem 5 Kilometer Volkslauf Anfang Juli, wobei sie von den Kursleiterinnen begleitet werden.


Gestartet wird am Samstag, 9. April, um 15 Uhr auf dem Parkplatz an der Franzosen- / Ecke Hünenbergstraße. Nach einer kurzen Einweisung geht es direkt auf die erste Runde durch den Wald. Im Anschluss daran erfolgt das obligatorische Dehnen. Ob es zum Abschluss der ersten Einheit wieder Kaffee und Kuchen gibt, wird von der Spendenbereitschaft der Ehemaligen abhängen. Trainiert wird ab dann jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 18 Uhr von gleicher Stelle aus. Wer den Starttermin nicht wahrnehmen kann findet auch in der nachfolgenden Woche noch gut Anschluss. Für die Teilnahme an den ca. 40 möglichen Trainingseinheiten wird, nach einem dreiwöchigen Probetraining, ein einmaliger Kursbeitrag von 50 Euro erhoben. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Es wird davon ausgegangen, dass die Teilnehmer keine gesundheitlichen Probleme haben, die ein Laufen ausschließen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.


Allgemein gilt die zum Startzeitpunkt gültige Corona-Schutzverordnung. Für die Teilnehmer*innen der Anfängerlaufgruppe gilt abweichend: Komplett geimpft (plus Boosterimpfung, falls die 2. Impfung älter ist als 6 Monate) oder Genesen (und die Genesung nicht länger her ist als 3 Monate).


Für Anmeldungen und Rückfragen:


Claudia von Rumohr: 0208 633227

Dorothea Bongers: 0208 6290152

Lothar Thyssen (Lauftreffleiter): 0208 627120

198 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen