top of page

Erste müht sich gegen den Tabellenletzten



Gegen die Gastgeber der SGP Oberlohberg, den Tabellenletzten, mühte sich die Erste zu einem 9:4.


Schon in die Doppel starteten die Nordler nicht gut. Das Topdoppel Halilovic / Fröhlich musste nach vier Sätzen den Gastgebern zum Sieg gratulieren. Für die Nordler konnten die Doppel Krause / Göttfert und Pichler / Richter punkten. Besonders erfreulich war der Erfolg der Ersatzverstärkung. Frank Pichler und Lukas Richter konnten einen 2:0 Rückstand noch drehen und ihr Spiel im fünften Satz für sich entscheiden und die Nordler so in Führung bringen.


In den Einzeln taten sich die Nordler ähnlich schwer wie in den Doppeln. Fabio Krause musste seinem Gegner nach drei Sätzen zum Sieg gratulieren. Asmir Halilovic stellte mit seinem ersten Einzel die Nordler Führung wieder her. Daniel Göttfert, Max Fröhlich und Frank Pichler konnten die Führung dann im ersten Durchgang weiter ausbauen. Lediglich Lukas Richter musste sich im ersten Durchgang noch geschlagen geben. Im zweiten Durchgang konnten Asmir und Fabio die Führung weiter ausbauen. Nach einer Niederlage von Max machte schließlich Daniel, nachdem die Gastgeber zwischenzeitlich mit 2:0 in Führung lagen, im fünften Satz den Sack zu.


Zum Saisonabschluss gibt es am kommenden Freitag, dann hoffentlich wieder in vollständiger Besetzung, ein Lokalderby gegen den Post SV Oberhausen.


Maximilian Fröhlich

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page