top of page

Erste bezwingt den ESV Großenbaum


Nach dem schwer erkämpften 9:6 gegen ESV Großenbaum hat die Erstvertretung der Spvgg. Sterkrade-Nord nun 9:9 Punkte und steht im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Geschenkt wurde den Oberhausenern nichts, aber erneut zeigte sich, im Unterschied zur letzten Spielzeit, dass jetzt das Team sehr ausgeglichen besetzt ist.


Nach den Doppeln ging Nord mit 2:1 in Führung. Die Doppel Krause/Göttfert und Halilovic/ Jakhöfer gingen erfolgreich vom Tisch.


Danach bauten die Gastgeber durch Siege von Fabio, Max, Darjian, Daniel, Thomas und Asmir die Führung bis auf 8:2 aus. Als sich alle schon auf das Ende des Spiels eingestellt hatten schlugen die Gäste jedoch zurück und verkürzten auf 6: 8. Dabei war vor allem die Niederlage von Darjian Halilovic nach einem tollen, kampfbetonten Auftritt in der Verlängerung des fünften Satzes besonders schmerzhaft. So blieb es dann an diesem Abend dem Spielführer der Nordler, Thomas Jakhöfer (Foto), vorbehalten mit dem zweiten Sieg im Einzel den Schlusspunkt zum 9:6 zu setzen.


Für Nord sind angetreten: Asmir Halilovic , Fabio Krause , Max Fröhlich, Darjian Halilovic, Daniel Göttfert und Thomas Jakhöfer


Nach einer kurzen Spielpause empfangen die Nordler die SGP Oberlohberg.


Thomas Jakhöfer

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page