top of page

Beim Nachwuchs sind die Auswärtsmannschaften erfolgreich


Die Jungen 15 hatte am Samstag ein Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer aus Essen. Gegen Franz-Sales-Haus wurde es dann auch das erwartete spannende Spiel, welches mit 6:4 für die Nordler ausging. Das Ballverhältnis mit 333:333 zeigt wie knapp es in den einzelnen Spielen zuging. Eine tolle Kulisse mit für diese Klasse vielen Zuschauern und ein toller und fairer Gastverein rundeten diesen Nachmittag ab. Mit einem Spiel weniger stehen unsere Jungs jetzt mit 7:1 Punkten und einem Spiel weniger auf dem zweiten Platz hinter Franz-Sales-Haus. Am 17.2 steht mit dem Heimspiel gegen TTC Union Mülheim das nächste Meisterschaftsspiel an. Wir drücken unsere Mannschaft natürlich auch dafür wieder die Daumen.

  

Die ersten Jungen 19 hat das Heimspiel gegen den Tabellenersten PSV Oberhausen leider ausgesprochen knapp 4:6 verloren. Dabei gingen zwei Spiele erst im fünften Satz unglücklich an die Oberhausener Nachbarn. Eine wie wir finden starke Leistung, wenn man bedenkt, dass unsere Nummer eins aussetzen musste. Hier wartet nun ebenfalls am 17.2 das nächste Heimspiel. Dann geht es gegen den Tabellennachbarn MTV Rheinwacht Dinslaken. Wir werden natürlich auch hier die Mannschaft bestmöglich unterstützen.


Frank Benninghoff

    

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page