Wie Jana zum Hammer kam