Zweite punktet in Meiderich 06/95

Mittwoch, 4. März 2020

Die zweite Herren konnte gegen die Gastgeber der Spvgg. Meiderich 06/95 einen denkbar knappes 9:6 verbuchen.

Schon während der Doppel zeichnete sich ab, dass es ein spanndender Abend werden würde. Das Doppel Windheuser/Brombach konnte sich nach erst fünf Sätzen durchsetzen. Auch Heiko Tschuch und Thomas Hegermann konnten ihr Doppel für sich entscheiden. Das Dritte Doppel von Harald Müller und Max Fröhlich ging an die Gastgeber.

Und auch in den Einzeln ging es ausgegelichen weiter. Max konnte sich in beiden Einzeln durchsetzen. Harald musste seinen Gegnern nach zwei Fünf-Satz-Spielen leider zum Sieg gratulieren. In der Mitte konnte an diesem Abend nur Nikolas Windheuser einmal punkten. Heiko war in beiden Spielen chancenlos. Im unteren Paarkreuz konnten sowohl Tim Brombach als auch Thomas Hegermann beide ihre zwei Einzel für sich entscheiden, womit beide wesentlich für den Sieg verantwortlich und die Topscorer des Abends waren.

Am kommeden Montag empfängt die Zweite den TTSC Mülheim 71, gegen den sich die Nordler im Hinspiel mit 9:7 durchsetzen konnten.

 

Maximilian Fröhlich