Jungen chancenlos gegen Hünxe

Sonntag, 8. Dezember 2019

Das letzte Meisterschaftsspiel der Jungen ging etwas unglücklich hoch mit 8:2 verloren. Die Gäste aus Hünxe kamen als klarer Favorit und von Anfang an war klar: Es wird ein schweres Spiel.

Die Nordler hatten einige personelle Schwierigkeiten, wodurch die A und B Schüler beim Spiel aushelfen mussten. Jedoch haben sie sich nicht kampflos geschlagen gegeben und konnten sogar zwei Mal Punkten. Bünyamin war zusätzlich zwei Mal ganz nah dran, konnte jedoch keinen seiner 5. Sätze gewinnen.

Somit ist der Sieg für Hünxe vollkommen verdient, doch aber etwas hoch ausgefallen. Für Sterkrade-Nord ändert dies die Tabellensituation aber nicht. Der 3. Platz bleibt sicher.

Gsepielt haben:

Philipp, Bünyamin, Joss

 

Rouven Strack