Lauftreff beim 26. Nikolauslauf

Sonntag, 1. Dezember 2019

Der Nikolauslauf ging am 1. Dezembersonntag in die 26. Runde – und rund ein Viertel der Mitglieder des Lauftreffs Sterkrade-Nord kam im heimischen Wald bei zahlreichen Wettbewerben erfolgreich ins Ziel. Von der Altersklasse „weiblich bzw. männlich, 35 Jahre“ bis zur Altersklasse „männlich, 65 Jahre“ verbuchten Lauftreffler im Ziel persönliche Erfolge und obendrein gute Platzierungen. Knackig kalter Wald. Unter diesen Wetter- und Wegbedingungen startete der 5 km Volks- und Crosslauf.

Giovanni Nigliazzo (M35) finishte den anspruchsvollen Parcours in nur 18:35 min. und siegte damit deutlich in seiner Altersklasse.

 

Über eine Bronzemedaille freute sich Inge Schreiber (W60, 29:40 min. über 5 km) (rechts).

 

Später auch ihr Ehemann Hermann Schreiber (M65) (rechts) nach einem 10 km-Crosslauf in der starken Zeit von 55:45 min.

 

Weitere gute Platzierungen unter den Männern erreichten über 5 km sowohl Karl Hüser (4. in der AK M50 in 26:03 min.), als auch Wilfried Boruszewski (4., M65, in 35:14 min.) und Jürgen Schilling (5. bei M55 in 23:12 min.). Gemeinsam ins Ziel kamen Bernhard Flack und Jürgen Lampert (33:53 min.). Auch Silke Hausberg (W40, 29:12 min.) sowie Sabine Färber (W55, 32:19 min.) und Birgit Schmidt (W60, 38:23 min.), zeigten sich über ihre Zielzeiten zufrieden.

 

 

Wilfried Boruszewski, Jürgen Lampert, Inge Schreiber, Bernhard Flack, Dorothea Bongers (v.l.)

 

 

Birgit Lomertin, Andrea Lorenz und Wolfgang Grone bewältigten die 5 km als Walker.

 

Wolfgang Grone, Birgit Lomertin, Andrea Lorenz

 

 

Den 10 km-Crosslauf durch das von deutlichen Steigungen geprägte Waldstück neben dem Buchenweg finishten ebenfalls sehr zufrieden Stephanie Radtke (W50 / 55:34 min), Markus Jüngst (M45 / 50:53 min.), Norbert Gockel (M55 / 51:37 min.) und Uwe Giesen (M60 / 1:07:25 min.).

 

Unsere Anfängertrainerinnen Claudia von Rumor (W45, 31:55 min. / 5 km) und Dorothea Bongers freuten sich mit über die guten Zeiten der Läuferinnen, die zumeist erst in diesem Jahr das Training unter ihrer Anleitung aufgenommen hatten und bei 10 km erfolgreich antraten: die Ergebnisse von Nadine Moelleken (W35, 1:07,26 min.), Vera Opheys (W45, 1:07,25 min.) sowie Carola Giuliana (W45, 55:53 min.).

Nadine Moelleken und Vera Opheys

 

Abschließend ist noch zu erwähnen, dass schon der Nachwuchs mit Tobias Franz (Jahrgang 2006) auf Erfolgskurs ist: er schaffte 5 km in nur 23:56 min. und erreichte bei der Jugend U18 einen bemerkenswerten 6. Platz.

 

Alle Aktiven waren froh über die ebenfalls zahlreichen Lauftreff-Mitglieder, die als Fans und als Helfer für die ausrichtende Triathlon-Abteilung in vielfacher Weise unterstützend tätig waren und ihren Teil zum Gesamterfolg der Veranstaltung beitrugen.

 

 

Die Ergebnisse: