Zweite gegen Bissingheim erfolgreich

Dienstag, 26. November 2019

Gegen ETuS Bissingheim, das Schlusslicht der Liga, konnte die zweite Herren einen souveränen 9:1 Sieg einfahren.

Die Nordler ließen im letzten Spiel der Hinrunde nicht viel anbrennen. Lediglich das Doppel Erler/Windheuser musste seinen Gegner zum Sieg gratulieren. Es punkteten die Doppel Fröhlich/Brombach und Hegermann/Tschuch. In den Einzel punktete Rolf zweimal souverän. Auch Max, Nikolas und Heiko konnten je einen klaren Sieg einfahren. Etwas enger war es in den Spielen von Thomas und Tim. Doch letztlich konnten beide ihre Einzel im vierten Satz für sich entscheiden.

So geht die zweite Herren mit einem inzwischen komfortablen Vorsprung von sieben Punkten auf die direkten Abstiegsplätze in die Winterpause.

Maximilian Fröhlich