Erfolgreiche Premiere des Holemans-Cup

Samstag, 21. September 2019

Bei bestem Spätsommerwetter wurde der 1. Holemans-Cup am Diersfordter Waldsee unter OSC-Regie ausgesegelt. 42 Segler in 22 Booten kämpften um 5 Preise, zudem wurde ein Wellness-Wochenende verlost. Bei besten Segelbedingungen wurden 3 Wettfahrten gesegelt. Olaf Just, Gastsegler aus Hamminkeln, hat auf seinem Finn Dingy abgeräumt und den "Golden Kiesel" für den Gesamtsieg und den "Silbernen Kiesel" in der Kategorie "First Ship Home" errungen. Die Trophäe für den "ältesten Teilnehmer" ging bemerkenswerter Weise an einen 83-jährigen (!) Laser-Standard-Segler. Alle Achtung. Weitere Preise gingen an die jüngste Crew (Mattis und Moritz Böge) und die weiteste Anreise (B. Scholl aus Aachen). Bei zuweilen spannenden Start- und Zielmanövern standen immer gute Laune, Spaß und seglerische Geselligkeit im Vordergrund. Das war Werbung für unseren Segelsport ! Die Mannschaft an Land versorgte die Aktiven und die zahlreichen Zuschauer liebevoll mit Heiß- und Kaltgetränken sowie einem deftigen Chili con Carne. Auf Nachfrage der Regattaleitung kam das eindeutige Votum, die Veranstaltung im nächsten Jahr wieder stattfinden zu lassen. Hoffen wir auch eine ergiebige Mundpropaganda und zahlreiche Teilnehmer dann in 2020. Bitte frühzeitig anmelden!

 

Alle Bilder gibt´s hier: