Mittsommerlauf 2019

Sonntag, 23. Juni 2019

Zum zweiten Mal wurde nach 2018 am längsten Tag des Jahres zum Mittsommerlauf am Sonntag, 23.06.19, Start 5:16 Uhr am Wolfsee in Duisburg zum Sonnenaufgang eingeladen. Julia war bereits für die 5 km Strecke gemeldet, Norbert wollte sich vor Ort noch für die 10 km anmelden und Jürgen kam dann mal mit. Die Jungs standen gegen 3:50 Uhr auf, Abholung 4:15 Uhr, Anmeldung am Wolfsee ca. 4:40 Uhr.

 

Der Lauf ist schon teuer. Im Vorfeld ernteten wir eher Mitleid für das, was wir uns antun würden. Die Anfahrt über die A3 war frei, wann hat man das schon mal, die Luft war sehr angenehm, das wird sich im Laufe dieses und der nächsten Tage fürs Laufen so auch nicht ergeben und die Leute waren ebenfalls freudig aufgeräumt und erwartungsvoll gestimmt. Mit Julia starteten wir gemeinsam aus der vorderen Mitte des 899 starken Teilnehmerfeldes. Es ging über Waldwege rund um den Wolfsee. Auf den ersten 2 km war Geduld gefragt, da es voll und eng war, dann löste sich Julia und nahm etwas Fahrt auf. Im Ziel kam sie dann sogar als zweite in ihrer AK ins Ziel! Am Ende der Runde musste jeweils eine hohe und wackelnde Fußgängerbrücke bewältigt werden, um dann die Zielkurve zu nehmen. Während des Laufes kam dann auch die Sonne zum Vorschein.

Auch Norbert und Jürgen waren mit ihrem Zieleinlauf sehr zufrieden, sie liefen die Strecke gemeinsam. Im Ziel gab es endlich Kaffee, Plätzchen und andere Leckereien. Für alle Beteiligten war es ein schöner und lohnender Morgenlauf in besonderer Atmosphäre. Vielleicht nächstes Jahr wieder.