Volles Haus und tolle Ergebnisse beim KiLaRegionssportfest

Sonntag, 10. März 2019

Viel los bei den regionalen Hallenmeisterschaften in Osterfeld

Am letzten Sonntag waren wir mit unseren jüngsten Athleten der Jahrgänge 2012 – 2008 (U8 -U12) wieder wie in jedem Jahr bei den regionalen Hallenmeisterschaften in Osterfeld. Anders als in den Jahren zuvor waren dieses Mal nicht nur die Vereine aus Oberhausen und Bottrop anwesend, sondern auch 4 Teams aus Dinslaken, Hünxe, Wanheimerort und Moers. Mit 50 Kindern von knapp 250 stellte die LAV Oberhausen aber die meisten Teilnehmer, die im Dreikampf mit den Disziplinen Sprint, Medizinballstoß (1 -2 kg), Hochweitsprung und bei den U12 auch noch im Hochsprung gegeneinander antraten. Den Abschluss bildeten die 4 x eine Runde Staffeln, bei denen die Halle wieder bebte.
Ganz neu dabei sicherten sich Marie Hermes und Maximilian Baron den ersten (W7) und den dritten (M7) im Dreikampf. Lucie Peters, ebenfalls W7, wurde auch dritte. Bei der Staffel konnten die 3 sich zusammen mit Abeena Markandu in einem beherzten Rennen gegen die 3 Teams aus Hünxe und Bottrop den 1. Platz sichern.
Ebenfalls 1. bei der Staffel wurden Felix Meier, Vincent Jonetzko, Kay Divisek und Levin Keller bei den männlichen Kindern U10 sowie Leonie Nebich, Polly Sabellek, Nele Tewes und Lea Barz bei den weiblichen Kindern U12. In der gleichen Altersklasse sicherten sich die Jungen mit Phillip Hornickel, Bennett Keller, Ben Goddinger und Mathies Dalkowski den 2. Platz. Auch 2. wurden die Mädchen U10 mit Helena Mössing, Sophie Schott, Jule Luft und Annabell Saldigk. Insgesamt gab es an diesem Sonntag 36 Staffelläufe, 12 davon waren Teams der LAV Oberhausen.
Beim Dreikampf kamen die Jungen mit Levin Keller (M9) auf Platz 2 mit 886 Punkten, sein Bruder Bennett (M10) wurde 2. mit 922 Punkten, Mathies Dalkowski erreichte mit 905 Punkten den 4. Platz in der M11, Ben Goddinger (M11) wurde 5. mit 903 Punkten ebenso wie Matteo D´Argenio (M8) mit 593 Punkten. Im Vierkampf der U12 sicherte sich Mathies Dalkowski mit tollen 1,27m im Hochsprung den Titel, Ben wurde mit 1,12m guter zweiter, ebenso wie Jonas Ziegler (M10) mit 1,09m, die auch Alex Albu den 3. Platz bei den M11 sicherten. Phillip Hornickel schaffte bei seiner ersten Teilnahme im Hochsprung nach kurzem Training direkt 1,03m und wurde damit 5..
Bei den Mädchen kam Annabell Saldigk (W9) mit 907 Punkten aufs Treppchen und konnte die Bronze- Medaille mit nach Hause nehmen. Lea Barz (W11) wurde 4. mit 923 Punkten, sicherte sich aber mit 1,18m im Hochsprung den Vizemeis ter-Titel im Vierkampf , den auch Leonie Nebich mit 1,03m bei ihrer ersten Teilnahme in der neuen Disziplin bei den W10 erreichte. Sophie Hentschel wurde in der gleichen Altersklasse mit 0.97m 4.. Alle Ergebnisse hier:

http://lvn-nord.de/content/2-wettkaempfe/2-wettkampfkalender/2-2019/2019...
http://lvn-nord.de/content/2-wettkaempfe/2-wettkampfkalender/2-2019/2019...
http://lvn-nord.de/content/2-wettkaempfe/2-wettkampfkalender/2-2019/2019...
http://lvn-nord.de/wettkaempfe/wettkampfkalender