Erste mit Ausrufezeichen im Abstiegskampf

Freitag, 8. März 2019

Mit einer bärenstarken Leistung hat sich die erste Mannschaft von Sterkrade Nord im Abstiegskampf zurückgemeldet! In Rheinhausen ist dem Team ein eindrucksvoller 9:4 Sieg gelungen.
Die Nordler hatten die spielerisch stärkste Mannschaft während des gesamten Saisonverlaufs an den Tisch gebracht und das zahlte sich letztendlich aus. Martin Schmidt und Reiner Breucker holten im oberen Paarkreuz drei Einzelsiege und gewannen auch gemeinsam das Eröffnungsdoppel. Den zweiten Doppelpunkt für die Erste konnte das Doppel Kurth/Mörsfelder verbuchen.
Auch alle anderen Teammitglieder, Paul Kurth, Thomas Jakhöfer, Tom Mörsfelder und Fabio Krause steuerten jeweils einen Einzelerfolg bei, so dass am Ende der 9:4 Sieg stand.
Das dürfte und müsste der notwendige Motivationsschub für die letzten noch anstehenden vier Spiele sein. Die Nordsportler sind immer noch im Rennen um den Klassenerhalt dabei und in den nächsten Spielen kehrt endlich auch der lange krankheitsbedingt ausgefallene Olaf Zahn zurück und das Team hofft natürlich auch auf die möglichst schnelle Rückkehr des verletzten Frank Pichler.
 

Thomas Jakhöfer