Erste Herren unterliegt Meiderich mit 5:9

Sonntag, 24. Februar 2019

Gegen den favorisierten Gast aus Duisburg schlug sich die 1. Mannschaft von Sterkrade-Nord sehr achtbar und unterlag am Ende sicherlich noch etwas zu hoch mit 5:9. Entscheidend war der verletzungsbedingte kurzfristige Ausfall von Nummer zwei Frank Pichler bei den Nordsportlern.

Nach den Eröffnungsdoppeln und dem ersten Einzel von Martin Schmidt stand es 2:2 und es erschien möglich das die Gastgeber aus der Partie etwas mitnehmen konnten. Nach dem zwischenzeitlichen erneuten Ausgleich durch Tom Mörsfelder zum 3:3 zog Mederich dann aber auf 5:3 davon.

Wieder kam Sterkrade-Nord zurück und glich durch Max Fröhlich und dem zweiten Sieg von Martin Schmidt zum 5:5 aus. In den vier darauffolgenden Spielen war dann aber nichts mehr zu holen dort gab es nur noch einen einzigen Satzgewinn von Tom Mörsfelder, so dass am Ende ein dann eine 5:9 Niederlage auf dem Spielbericht stand.

In den nun folgenden vier Restpartien der Saison zählen nur noch Siege, die Nordler können durchaus noch einen guten Relegationsplatz erreichen, da jetzt die Gegner folgen, die ebenfalls gegen den Abstieg kämpfen.

Thomas Jakhöfer