Zweiter Herren gelingt Überraschungssieg

Freitag, 8. Februar 2019

Am vergangenen Freitag konnte die zweite Herren mit Fabio Krause, Rolf Erler, Max Fröhlich, Thomas Hegermann, Heiko Tschuch und Ersatzmann Tim Brombach einen völlig überraschende Sieg gegen den Tabellenvierten von Eintracht Duisburg II auf der Habenseite verbuchen.

Nach zwei gewonnenen und einem verlorenen Doppel startete die Mannschaft zwar positiv in die erste Einzelrunde, denn Fabio konnte in seinem ersten Einzel den Vorsprung sogar auf 3:1 ausbauen, aber danach gelang zunächst rein gar nichts mehr. Alle weiteren fünf Spiele der ersten Einzelrunde mussten an die Gegner abgegeben werden, so dass man mit 3:6 zurücklag und das Spiel schon einen ähnlichen Verlauf zu nehmen drohte, wie in der Hinrunde, wo das Spiel in Duisburg mit 9:5 verloren ging. Doch bereits mit zwei Siegen von Fabio und Rolf keimte neue Hoffnung auf und die Mannschaft ging hochmotiviert in die weiteren Spiele. Mit Max und Thomas konnte auch die Mitte gegen die Duisburger punkten und schließlich setzten Heiko und Tim dem Spielverlauf die Krone auf, so dass am Ende mit einem 9:6 Erfolg zwei wichtige und vor allem unerwartete Punkte im Abstiegskampf gutgeschrieben wurden.

In der kommenden Woche kommen gegen die TTF Sterkrade hoffentlich zwei weitere Punkte hinzu.

Rolf Erler