Erste Herren punktet im Abstiegskampf

Samstag, 1. Dezember 2018

Die erste Herren konnte mit einem 9:7 Sieg beim GSV Moers zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf holen.

Schon die Doppel starteten erfolgreich. Die sonst im Doppel nicht allzu erfolgreiche erste Herren konnte zwei Doppel für sich entscheiden. Es punkteten die Doppel Schmidt/Pichler und Jakhöfer/Fröhlich.

In den folgenden Einzeln konnten sich Martin Schmidt und Frank Pichler trotz eines zwischenzeitlichen 2:0 Rückstands mit einer starken Leistung behaupten. Im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs konnte nur noch Thomas Jakhöfer punkten. Olaf Zahn verlor sein Einzel knapp im fünften Satz. Im zweiten Durchgang konnte Martin erneut punkten. Frank verlor sein Spiel dagegen knapp. In umkämpften Spielen konnten sich Olaf und Thomas durchsetzen, womit die Nordler mit einer 8:7 Führung in das Abschlussdoppel gingen.

Im Schlussdoppel konnten sich Martin und Frank souverän durchsetzen und machten so den ersten Sieg der Saison für die erste Herren perfekt, denn trotz dreimaliger 8:7 Führung war es den Nordlern noch nicht gelungen ein Spiel für sich zu entscheiden.

Dank dieser zwei Punkte wird die erste Herren in Rückrunde weiterhin um die Relegationsplätze mitspielen.

Maximilian Fröhlich