Zweitliga-Aufsteiger Sterkrade-Nord wieder am Tabellenende

Mittwoch, 14. November 2018

Die Leistungen stimmten, doch nach den Partien gegen den BC Beuel II und Spitzenreiter BV Wesel stand Sterkrade-Nord wieder mit leeren Händen da.

 

Mit ihren Leistungen konnten sie zufrieden sein, mit der Punkteausbeute einmal mehr nicht. Denn es gab keine für den Badminton-Zweitligisten Spvgg. Sterkrade-Nord, der sein Heimspiel gegen den 1. BC Beuel II mit 1:6 und beim Spitzenreiter BV Wesel RW mit 2:5 verlor. Dabei waren die Nordler gerade beim Mitaufsteiger in der Hansestadt dem dritten Spielgewinn und damit auch einem Zähler sehr nahe.

„Beuel hat bei uns komplett aufgefahren, da waren wir unter dem Strich chancenlos. Aber in Wesel hat mal wieder das Quäntchen Glück gefehlt. Trotzdem können wir mit vielen Auftritten wirklich zufrieden sein“, so Nord-Teammanager Steffen Triebsees. „Besonders unsere Mädels waren gut drauf.“

Tzschoppe/Kirchgeßner überraschen Spitzenreiter

So holten Jessica Röthel/Marie Schweitzer gegen Annalena Diks/Katja Holenz in fünf Sätzen auch den einzigen Nord-Punkt. Zwei Spiele gingen zudem erst in Satz Nummer fünf verloren.

Das Spiel in Wesel begann durch den klaren Sieg im Top-Doppel von Benjamin Tzschoppe/Niclas Kirchgeßner gegen Marjin Put/Jan Felix Matulat mit einem Paukenschlag, auch Röthel/Schweitzer knöpften Ella Diehl/Lena Fischer den ersten Satz ab.

Doch die Partie ging verloren, noch knapper waren die Niederlagen im zweiten Herrendoppel und von Markus Hennes im zweiten Einzel. Niclas Kirchgeßner/Jessica Röthel behielten im Mixed die Oberhand - zu wenig für einen Punkt. Durch den Sieg von Peine gegen Refrath halten die Nordler nun wieder die Rote Laterne.

So haben sie gespielt

Badminton

Spvgg. Sterkrade-Nord -1. BC Beuel 2 1:6

HD1: Niclas Kirchgeßner/Tobias Schröer - Tim Fischer/Daniel Hess 8:11, 9:11, 5:11.

DD: Jessica Röthel/Marie Schweitzer - Annalena Diks/Katja Holenz 11:7, 15:14, 9:11, 4:11, 11:6.

HD2: Markus Hennes/Dave Eberhard - Asher Richardson/Luis Aniello La Rocca 11:7, 11:8, 6:11, 9:11, 8:11.

HE1: Hennes - Lennart Konder 4:11, 2:11, 12:10, 11:9, 9:11.

DE: Schweitzer - Alicia Molitor 11:8, 3:11, 5:11, 11:13.

GD: Schröer/Röthel - Hess/Diks 5:11, 8:11, 8:11.

HE2: Kirchgeßner - Richardson 8:11, 11:8, 7:11, 13:15.

BV Wesel RW -Spvgg. Sterkrade-Nord 5:2

1.HD: Marjin Put/Jan Felix Matulat - Benjamin Tzschoppe/Niclas Kirchgeßner 6:11, 9:11, 10:12.

DD: Ella Diehl/Lena Fischer - Jessica Röthel/Marie Schweitzer 9:11, 13:11, 11:6, 11:7.

2.HD: Tim Vaessen/Thorsten Hukriede - Markus Hennes/Tobias Schröer 6:11, 11:4, 6:11, 11:8, 12:10.

1.HE: Marjin Put - Benjamin Tzschoppe 11:8, 11:3, 11:3.

DE: Ella Diehl - Marie Schweitzer 11:3, 11:3, 11:1.

GD: Jan Felix Matulat/Lena Fischer - Niclas Kirchgeßner/Jessica Röthel 7:11, 11:7, 8:11, 11:9, 8:11.

2.HE: Tim Vaessen - Markus Hennes 9:11, 11:3, 12:10, 11:8.

Quelle: www.nrz.de