Erste holt einen Punkt gegen Rheinhausen

Sonntag, 4. November 2018

Gegen die Gäste des VfL Rheinhausen kam die erste Herren nicht über ein 8:8 hinaus.

Zu Beginn kamen die Nordler gut ins Spiel. Die Doppel Schmidt/Pichler und Mörsfelder/Krause brachten die Erste mit 2:1 in Führung.

Martin Schmidt konnte direkt zum 3:1 erhöhen. Doch im weiteren Verlauf des ersten Durchlaufs konnte nur noch Fabio Krause mit einer starken Leistung überzeugen, so dass es 4:5 gegen die Nordler stand. Martin konnte auch sein zweites Einzel für sich entscheiden. Klaus Wesendonk konnte in der Mitte seinen ersten Saisonsieg verbuchen und hielt die Erste so im Rennen. Anschließend brachte Tom Mörsfelder die Nordler in Führung. Mit einer überragenden Leistung konnte Fabio Krause im unteren Paarkreuz nach einem 2:0 Rückstand erneut punkten, womit es mit einer 8:7 Führung in das Abschlussdoppel ging.

Leider konnten Martin und Frank ihr Doppel nicht für sich entscheiden, so dass die erste Herren sich schlussendlich die Punkte mit den Gästen des VfL Rheinhausen teilen musste und immer noch auf den ersten Saisonsieg wartet.

Maximilian Fröhlich