Blitzschach

BlitzschachBeim Blitzschach wird in der Regel mit höchstens fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie gespielt. Es geht also nicht nur darum, die besten Züge zu finden, sondern vor allem um Schnelligkeit. Die schönste Kombination ist nutzlos, wenn man durch Zeit verliert.

Die Blitzmeisterschaft 2016 gewann Marco Schwinning vor Klaus-Peter Fuchs und Randolf Briese.

Bei der Blitzmeisterschaft 2017 war Marco Schwinning vor Randolf Briese und Manfred Langer erfolgreich.