Ausbildung SBF-See

Wer ein Sportboot mit mehr als 15 PS auf See oder an der Küste führen will, der braucht den amtlichen Sportbootführerschein-See. Dieser gilt gleichermaßen für Motor- und Segelboote, aber Segeln gehört hier nicht zum Prüfungsstoff.

Der OSC bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, den SBF-See preiswert zu erwerben.

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs:

1.     Die Mitgliedschaft im OSC noch für mindestens 2 Jahre nach der Prüfung.

2.     Mindestalter 16 Jahre

3.     Ärztliches Zeugnis (muss auf einem Blatt beidseitig ausgedruckt sein).

4.     Teilnehmer ab 18 Jahren: Kopie des KFZ-Führerscheins oder ein Führungszeugnis.

5.     Teilnehmer unter 18 Jahren: Einverständniserklärung des ges. Vertreters.

        Download: Antrag auf Zulassung zur Prüfung

 

Kursbeginn: 14.11.2017 19:30 Uhr. Voraussichtlich 5 Abende im November/Dezember und 5 Abende ab Januar (jeweils dienstags), nach Absprache Navigationsübungen an einem Sonntag.

Preis: 105,00 € pro Person. Der Preis beinhaltet die theoretischen Ausbildungsstunden, für Ausbildungsmaterial, Prüfungs- und Führerscheingebühren, sowie für die praktische Motorbootausbildung bei einer externen Sportbootschule entstehen zusätzliche Kosten.

Anmeldeschluss ist der 10.11.2017