Erste verliert zweites Heimspiel

Sonntag, 1. Oktober 2017

Das zweite Heimspiel der ersten Herren, gegen den TTV Hamborn 2010 II, ging wie das erste Spiel mit 9:4 zu Ende, nur diesmal für die Gäste.

Das Spiel startete denkbar schlecht, da alle Doppel verloren gingen. Lediglich Nico und Paul konnten in ihrem Doppel über fünf Sätze gehen, aber leider den Punkt nicht machen. Anschließend nahm das Spiel einen meist deutlichen Verlauf, in dem Nico und Rouven beide Einzel gewinnen konnten, jedoch in den anderen Paarkreuzen dem Gast zum Sieg gratuliert werden musste. Somit endete das Spiel mit einem sehr ernüchternden Ergebnis, da die Nordler sich vor Beginn bessere Chancen ausgerechnet hatten.

Im nächsten Spiel am Samstag gegen Oberlohberg werden die Nordler aber wieder alles versuchen, um weitere zwei Punkte gegen den Abstieg zu holen.

 

Rouven Strack