Joshua Abuaku läuft in Bottrop

Sonntag, 25. Juni 2017

Joshua Abuaku auch über 200 m schnell

Fast jedes Wochenende ist für Joshua zurzeit Wetttkampftag. Auch am letzten Sonntag startete er bei den NRW Meisterschaften in Bottrop über 200 m bei starker internationaler Konkurrenz.

Vor dem Lauf sprachen sein Trainer und Joshua noch über eine mögliche neue Bestleistung, da er im Training einen guten Eindruck hinterlassen hatte. Bei starkem Gegenwind im ersten Lauf mit 2,4 m /sek. verhinderte dieser das Vorhaben. Mit 22,66 sek. blieb er dann 6 Zehntel über seiner Bestleistung.

Die kommende Woche wird nun weiter an der Schnelligkeit sowie an den Hürdenübergängen gearbeitet. Am 08./09. Juli wird Joshua in Erfurt bei den Deutschen Meisterschaften nur den Vorlauf bestreiten. Falls wieder Erwarten eine Top Platzierung in diesem Vorlauf möglich ist, besteht die Überlegung doch noch das Finale am nächsten Tag zu laufen, obwohl schon 4 Tage später der Flieger   nach Polen zu den U23 Europameisterschaften in Bydgoszcz geht. Hier werden dann 3 Läufe innerhalb von 3 Tagen absolviert. Sollte dieser Fall eintreffen dann wird das Training dem Wettkampfmodus angepasst um so zu jedem Wettkampf körperlich fit zu sein.