Vierte holt einen Punkt zum Saisonabschluss

Montag, 3. April 2017

Die vierte Herren konnte sich von der Niederlage vergangene Woche gegen den PSV Oberhausen erholen und nun einen Punkt gegen die Gäste aus Osterfeld holen.

Zum Start konnte die Vierte direkt in Führung gehen. Heiko Tschuch und Thomas Hegermann konnten ihr Doppel für sich entscheiden wie auch Marc Lewe und Joel Krebs. Zwar konnten die Gäste in den ersten Einzeln ausgleichen doch behielten die Nordler dank der starken Leistung im mitteleren und unteren Paarkreuz bis zum Schlussdoppel immer die Nase vorn. Es punkteten Thomas und Fabio je zweimal und Marc und Joel je einmal, sodass die Nordler mit einer 8:7 Führung in das Schlussdoppel gingen. In einem spannenden Abschlussdoppel musste Heiko und Thomas ihren Gegner aber nach fünf Sätzen zum Sieg gratulieren und die Nordler mussten sich mit einem Punkt begnügen.

Dank des Saisonendspurtes, in dem die Vierte sieben Punkte in den letzten fünf Spielen machte, konnte die zweite Kreisklasse gehalten werden, was das oberste Saisonziel war.

Maximilian Fröhlich