Waldsee

Der Diersfordter Waldsee in der Nähe von Wesel, ist durch Ausbaggerungen entstanden. Er hat zur Zeit eine Fläche von ca. 2 km² und wird weiter vergrößert. Es handelt sich um ein reines Segelgewässer in abgeschiedener Lage mit ausgeprägten Biotopen und nur durch Bagger und einige Anlagen im Randbereich beeinträchtigt. Die Verwaltung wird von der "GFA", Gesellschaft für Freizeitanlagen durchgeführt, die auch eine Benutzungsordnung erstellt hat. Seit 2005 sind Toilettenanlagen, eine überdachte Aussichtsplattform und ein Grillkamin am Waldsee vorhanden. Der See ist im oberen Teil um ein grosses Stück erweitert worden. Dieser Teil ist nun offiziell freigegeben und kann besegelt werden. Neben der Halbinsel wurde dort eine weitere Bade-Insel für uns Segler angelegt.